Mango Chutney – Fruchtig & Feurig

Chutneys und insbesondere das Mango Chutney kann man sich aus der indischen Küche gar nicht mehr wegdenken. Auch wir lieben die süß-sauren und scharf-pikanten Saucen. Nicht nur zu Currys oder indischen/asiatischen Gerichten essen wir sie, sondern auch zu gegrilltem oder einem leckeren Veggie Burger.
Da unser Instagram Bild bei unseren Freunden & Bekannten so gut ankam, gibt es heute unser persönliches Mango Chutney Rezept.

Es werden zur Aufbewahrung benötigt:

  • 2 verschraubbare 250ml Gläser inkl. Deckel (wahlweise Weck-Gläser)
  • 1 trockenes Küchentuch

Damit sich das Mango Chutney auch länger hält, müssen die die Gläser mit kochendem Wasser ausgespült werden. Diese anschließend kopfüber auf einem trockenen Küchentuch aufstellen.

Zutaten:

  • 2 Mangos (nicht ganz reif/weich sollten sie sein)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Chili-schote
  • 1 Walnuss-großes Stück Ingwer
  • 200 ml Wasser
  • 4-5 EL Rohrzucker
  • 3 EL Weißwein-Essig
  • 1 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1 1/2 TL Pfeffer
  • 1 1/2 TL Curry
  • Prise Salz

Als erstes werden die Mangos geschält und gewürfelt. Die Würfel dürfen ruhig etwas grober sein und müssen nicht die gleiche Größe haben. Anschließend die Zwiebel ganz fein würfeln. Die Chili-schote halbieren, entkernen, waschen und ebenso fein würfeln. Je nachdem, wie pikant ihr es mögt, verwendet ihr ggf. nur die Hälfte der Chili (leicht pikant) oder die ganze Chili (sehr pikant). Der Ingwer kann im Anschluss auch schon geschält werden.
Nun den Weißwein-Essig mit dem Rohrzucker in einem Topf bei mittlerer Stärke erhitzen. Wenn es anfängt leicht zu köcheln, die Mango, Zwiebeln und Chili hinzufügen. 1-2 Minuten köcheln lassen. Danach den Ingwer durch eine Knoblauchpresse pressen und die Gewürze, sowie 100 ml des Wassers dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren für ca. 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit immer ein wenig Wasser nachschütten bis alles aufgebraucht ist. Wenn das Chutney eine Püree-ähnliche Konsistenz hat, ist es fertig!
Das Mango Chutney kann nun direkt in die vorbereiteten Gläser gefüllt werden. Diese dann verschließen und, auf den Kopf gestellt, auskühlen lassen.

Im Kühlschrank hält sich das Mango Chutney über zwei-drei Wochen. Allerdings ist es bei uns meistens schon nach einer Woche restlos aufgebraucht 😉

Mango Chutney
Mango Chutney
Total
1
Shares

Subscribe

Subscribe now to our newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*